Suche
  • Robert Ruisinger

Herrenteams machen es spannend




In 2 spannenden Spielen gingen unsere Herrenteams jeweils einmal als Verlierer bzw. Gewinner vom Feld.

Den Anfang machte das Herren 2 Team mit ihrem Heimspiel gegen den TSV Wasserburg/Günzburg.

3 Viertel lang hatte man Schwierigkeiten die großen Jungs der Gäste zu kontrollieren und lief immer einem Rückstand hinterher. Doch in den letzten 10 Minuten platzte, wie in den letzten Partien, der Knoten. Mit tollem Einsatz und hohem Tempo gelang nun alles was vorher schief ging. Dementsprechend groß war der Jubel nach dem 72:63 Erfolg. Der aktuelle 2.Tabellenplatz ist geradezu sensationell.


Nicht ganz so rund lief es bei den Herren1 der bba Augsburg. Vor allem in der 1.Halbzeit ließ man, wie in der Vorwoche, jeglichen Einsatz und Spielwitz vermissen. Coach Ado fand anscheinend in der Kabine die richtigen Worte, denn nun sahen die Zuschauer die "alten" bba-Jungs der Vorrunde. Toller Einsatz in der Verteidigung und gelungene Angriffsaktionen ließen den Vorsprung der Gäste aus Donauwörth immer weiter schmelzen. " Minuten vor Ende war man wieder auf einem Punkt herangekommen, doch der letzte Schritt gelang nicht mehr. Die "Stop the clock" Taktik ging leider auch nicht auf, da die Gäste ihre Freiwürfe sicher trafen. Die 64:71 Niederlage wäre zu vermeiden gewesen, wenn ..........


Aber aufjedenfall weiß nun das Team, dass es nur über Einsatz und Willen geht.


Vielen Dank an „Sport in Augsburg“ und Thorsten Franzisi für die tollen Fotos

33 Ansichten
Registrieren Sie sich für unseren Newsletter!

© 2019 TSV Schwaben Augsburg Basketball

198px-Instagram_logo_2016.svg.png